Umzüge und Privattransporte nach Spanien | Portugal

Möchten Sie als Privatperson Güter nach Spanien oder Portugal transportieren lassen? Kein Problem!

Wir sind zwar keine Umzugsfirma, aber besitzen große Erfahrung im Transport für Privatpersonen. Wenn die Güter transportfähig verpackt sind und ein großer internationaler Auflieger sowohl die Be- als auch Entladeadresse erreichen kann, können wir Ihnen auch beim Transport nach Spanien oder Portugal zur Seite stehen.

Beim Transport für Privatkunden müssen allerdings einige strenge Bedingungen beachtet werden. Wenn dies möglich ist, so ist dies fast schon eine Garantie für einen problemlosen Transport Ihrer persönlichen Güter.

Bedingungen:

– Die (persönlichen) Güter haben transportfähig verpackt zu sein.
– Be- und Entladeort müssen mit einem großen internationalen Sattelzug (Länge ca. 18 m) angefahren werden können.
– Der Sattelzug kann an der Be- und Entladeadresse halten, ohne die öffentliche Straße (teilweise) zu versperren.
– Für das Be- und Entladen haben Sie selbst Sorge zu tragen. Der Fahrer wird dabei nicht mitarbeiten. Er wird allerdings überwachen, dass die Güter im Auflieger gut befestigt werden. Die Verantwortung liegt allerdings bei Ihnen.
– Der Transport erfolgt auf eigene Gefahr.
– Die Transportkosten sind vorausbezahlt. Wir führen auch ein Konto in Deutschland.

Unsere internationalen Sattelzüge sind nicht mit einer hydraulischen Ladeklappe ausgerüstet. Sollten Be- oder Entladeort nicht mit einem großen internationalen Sattelzug erreicht werden können, ist es gegen Mehrkosten auch möglich, einen kleineren LKW mit hydraulischer Ladeklappe zu senden. Erkundigen Sie sich bei der Planungsabteilung nach den Möglichkeiten.

F.A.Q. – Haufig gestellte Fragen

Nein, BTA International BV ist keine Umzugsfirma, sondern eine unabhängige internationale Spedition. Wir transportieren jedoch regelmäßig auch Umzugsgüter und persönliche Besitztümer für Privatpersonen.
Da wir keine Möbelspedition sind, müssen Sie den LKW selbst be- und entladen. Denken Sie daran, dass der internationale Sattelzug, mit dem wir Ihre Sendung transportieren, nicht mit einer hydraulischen Ladeklappe ausgerüstet ist. Die Höhe des LKWs, in den die Güter dann geladen werden müssen, beträgt zwischen 1,0 und 1,2 m.
Bei der Abgabe des Angebots geben wir in der Regel an, wie lange das Be- und Entladen dauern darf. Dies hängt unter anderem von der Menge, die Sie transportieren möchten, ab. Selbstverständlich können Sie aber auch mehr Zeit für das Be- oder Entladen reservieren. Für eine (zusätzliche) Wartestunde berechnen wir 45,- Euro (ohne MwSt.).
Am besten ist es, möglichst wenig lose Gegenstände zu transportieren. Versuchen Sie, möglichst viel in handlichen Kartons zu verpacken. Möbel und/oder eventuelle Weißwaren (Herd/Backofen, Waschmaschinen etc.) können Sie am besten mit Luftpolsterfolie oder Pappe umwickeln, um Kratzer zu verhindern.
Sie haben selbst für das gute Befestigen Ihrer Güter im LKW Sorge zu tragen. Der Fahrer kann Ihnen dabei zwar behilflich sein, die Verantwortung bleibt jedoch bei Ihnen. Der Fahrer hat allerdings einige Spannbänder im Wagen. Es empfiehlt sich jedoch, selbst einige Spannbänder anzuschaffen, um die Güter damit befestigen zu können. Diese bleiben nach dem Transport selbstverständlich Ihr Eigentum.
Wir empfehlen als maximale Höhe 2 Meter. Es ist zwar auch eine größere Höhe möglich, aber je höher die Güter sind, desto schwieriger wird es, die Güter zu befestigen.
Nein, im Prinzip werden Ihre Güter nicht umgeladen. Es gibt jedoch auch Situationen, in denen sich dies nicht vermeiden lässt. Selbstverständlich geschieht dies stets nach Rücksprache mit Ihnen.
Ja, das ist möglich. Wir stehen für alle Vereinbarungen offen. Auch ein Wochenendtermin gehört zu den Möglichkeiten. Dabei müssen Sie allerdings einen Wochenendzuschlag berücksichtigen.
Das hängt von der jeweiligen Situation und der Menge Ihrer Güter ab. Alles ist möglich, aber je mehr Flexibilität wir erhalten, desto besser können wir Ihre Sendung einplanen. Letzten Endes wirkt sich das wieder auf Ihre Transportkosten aus.
Wir können mit Ihnen vereinbaren, Sie beispielsweise 1 oder 2 Stunden vorher anzurufen. Selbstverständlich können Sie sich aber auch selbst mit einem unserer Disponenten in Verbindung setzen, um den Status zu erfahren.
Sie müssen lediglich die kurze Online-Angebotsanfrage ausfüllen, woraufhin wir Ihnen per E Mail ein Angebot zukommen lassen oder uns mit Ihnen in Verbindung setzen, wenn wir weitere Informationen benötigen. Selbstverständlich können Sie sich telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen.
Wir berechnen die Frachtkosten anhand der Ladefläche, die Sie im LKW benötigen. Dabei legen wir keine Kubikmeter, sondern Lademeter zugrunde. Die Zahl der Kubikmeter kann allerdings eine Richtlinie für die benötigten Lademeter sein.
Ein Lademeter ist eine Transporteinheit, die angibt, wie viel Raum Sie im Auflieger benutzen. 1 Lademeter hat die folgenden Abmessungen: 100 x 240 x 220 cm (Länge x Breite x Höhe). Ein großer internationaler Auflieger hat in der Regel eine Ladefläche von 13,6 Lademetern.
Nein, der Tarif, den wir Ihnen nennen, ist ein Pauschalpreis. Das heißt einschließlich Treibstoffzuschlag, Zollgebühren und aller sonstigen Kosten. Beachten Sie bitte, dass die Mehrwertsteuer in unseren Preisangaben nicht enthalten ist. Sie müssen folglich auf das Angebot 21 % MwSt. aufschlagen. Wenn „Wartestunden“ entstehen, weil Sie zum Be- oder Entladen mehr Zeit benötigen, müssen wir Ihnen dies in Rechnung stellen. Wir berechnen pro (zusätzliche) Wartestunde 45,- Euro (ohne MwSt.).
Die Frachtkosten müssen Sie bei der Buchung Ihrer Sendung begleichen. Sie erhalten von uns eine Pro-Forma Rechnung. Sie können den Rechnungsbetrag auf unser Konto überweisen. So können Sie Ihre Zahlung auf einfache und sichere Weise durchführen. Dazu führen wir auch Konto in Deutschland. Wenn Ihre Güter geliefert sind erhalten wir von uns ein definitiven Rechnung.

Nein, Ihre Güter sind auf dem Transport nicht versichert. Er erfolgt vollständig auf eigene Gefahr. Wir raten Ihnen mit Nachdruck, selbst eine Versicherung abzuschließen.

Die Spezialisten für Transporte Spanien & Portugal!

Sie haben Transport nach Spanien oder Portugal? Zögern Sie nicht, sich noch heute mit uns in Verbindung zu setzen und mithilfe des Online-Formulars ein Angebot einzuholen. Werktags erhalten Sie innerhalb weniger Stunden eine Antwort. Kann Ihr Auftrag nicht so lange warten, rufen Sie uns einfach an unter +31 (0)53-4800630.